fr
de
en
Visiteur Anonyme 
Accueil ornitho.de / ornitho.lu
Les partenaires
Les sponsors
Actualité
 - 
Toutes les nouvelles
Oiseaux d'Allemagne
  Les observations
    - 
Les 2 derniers jours
    - 
Les 7 derniers jours
     Données et analyses
       - 
Chouette hulotte 2017
       - 
Harelde boréale 2017
       - 
Milan royal 2017
       - 
Grue cendrée 2017
       - 
Pic mar 2017
       - 
Corneille noire x mantelée hybride 15-17
       - 
Martinet à ventre blanc 2017
       - 
Faucon kobez 2017
       - 
Pluvier guignard 2017
       - 
Pouillot à grands sourcils 2017
       - 
Grive mauvis 2017
       - 
Pinson du Nord 2017
       - 
Oie rieuse 2017
       - 
Bec-croisé des sapins 2017
       - 
Bec-croisé perroquet 2017
 - 
Fiches des espèces
Les galeries
A propos d'ornitho.de / ornitho.lu
 - 
Qui est ornitho.de resp. ornitho.lu?
 - 
Droits d'accès des utilisateurs
 - 
Espèces à publication limitée
 - 
Code de conduite
 - 
Règles d’ornitho.de
 - 
Reference lists
 - 
Distribution des contributeurs
 - 
Qui est mon coordinateur régional ?
 - 
Publications
 - 
Mentions légales / Contact
  Aide
    - 
Utilisation d'ornitho.de / ornitho.lu
    - 
Explication des symboles
    - 
les FAQs
  Statistiques
Bird monitoring
  Non-breeding birds
     Monitoring of migratory and wintering waterbirds
       - 
Monitoring of migratory and wintering waterbirds in Germany
       - 
Count dates
        Waterbird Census
          - 
Background and aims
          - 
How to participate
          - 
Data entry in ornitho.de
Instructions, hints and tipps
  Technical tips and hints
    - 
First steps / Registration
    - 
Mon compte
     Submit observations
       - 
Beobachtungen melden (Hintergrund)
       - 
Beobachtungen melden (Praxis)
       - 
Observation lists
       - 
Schutz von Beobachtungen
       - 
ornitho-App „NaturaList“
    - 
Beobachtungen verwalten
     Data analysis
       - 
Datenbank-Abfragen
       - 
    - 
Foto- und Tondokumente
    - 
  Non-technical tips and hints
    - 
Alter und Geschlecht
    - 
Breeding codes and their application
    - 
Eingabe von Koloniebrütern
    - 
Seltenheitenkommissionen
     Identification tips and hints
       - 
Hybrid Crows
       - 
Long-tailed Tits
Toutes les nouvelles
page :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
nbre/page :
nbre : 169
 
jeudi 21 septembre 2017
avinews
Do we get another influx of Crossbills?
posté par Christopher König
 
mercredi 19 juillet 2017
avinews
Vögel in Deutschland aktuell: Rückblick auf das Frühjahr 2017
posté par Christopher König
 
mardi 11 juillet 2017
tipnews
Alpine Swifts 2017 - help us recording the number of breeding pairs!
posté par Christopher König
 
dimanche 2 juillet 2017
tipnews
Summer Goose count in Northrhine-Westphalia 8th/9th July
posté par Christopher König
 
vendredi 30 juin 2017
tipnews
Striped, streaked, whitish or white? Submission of Long-tailed Tits
posté par Christopher König
 
mardi 20 juin 2017
avinews
„Rare Birds in Germany 2015“ published
posté par Christopher König
 
dimanche 14 mai 2017
avinews
Birdrace 2017 - Ergebnisse und Nachlese
posté par Johannes Wahl
 
mercredi 10 mai 2017
technews
Changes of the abundance class of some (very) rare species
posté par Christopher König
 
vendredi 21 avril 2017
tipnews
Sponsor a Red Kite and support its protection!

Gibt es einen persönlicheren Weg als Ihre Faszination für Vögel durch eine Patenschaft zum Ausdruck zu bringen? Im Rahmen des Artenschutzprojektes „Land zum Leben“ besendert der DDA seit 2014 Rotmilane in Deutschland. Für viele dieser Vögel suchen wir noch Patinnen und Paten!

Etwa die Hälfte aller Rotmilane weltweit brütet bekanntlich in Deutschland. Doch in der monoton bewirtschafteten Agrarlandschaft finden die Vögel oft nicht genügend Futter. Mehr nahrungsreichen Lebensraum zu schaffen und so den Rückgang des Rotmilans aufzuhalten, ist Ziel des bundesweiten Schutzprojektes „Land zum Leben“, das der DDA gemeinsam mit dem Deutschen Verband für Landschaftspflege und der Deutschen Wildtier Stiftung durchführt. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Die Stiftung Naturschutz Thüringen unterstützt die wissenschaftlichen Begleituntersuchungen.

Wo suchen Rotmilane ihre Nahrung während der Brutzeit? Wie muss ein Rotmilan-Revier beschaffen sein, damit die Vögel erfolgreich brüten können? Um Fragen wie diese zu beantworten, plant der DDA im Rahmen des Projekts 30 in Deutschland brütende Rotmilane mit modernen GPS-Sendern auszustatten.

Werden Sie Patin oder Pate unserer besenderten Rotmilane! Als Patin/Pate erhalten Sie eine Patenurkunde und die zweimal im Jahr erscheinende „Rotmilan-Post“, in der wir Sie exklusiv mit Neuigkeiten über „Ihren“ Milan informieren. Natürlich können Patenschaften auch als Geschenk abgeschlossen werden (z.B. für Ihr Patenkind).

Welche Formen der Rotmilan-Patenschaften es gibt und wie Sie Patin oder Pate werden können, erfahren Sie auf der Projekthomepage.

PS:  Neben vielen anderen attraktiven Preisen verlosen wir beim diesjährigen Birdrace am 6. Mai 2017 unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, deren Teams Spenden für ornitho.de einwerben, eine Rotmilan-Jahrespatenschaft! Weitere Informationen zum „Vogel-Rennen“ und alles rund um die Anmeldung gibt es unter www.dda-web.de/birdrace.

Weitere Informationen:

 

Foto © Thomas Hinsche

posté par Christopher König
 
vendredi 14 avril 2017
technews
Info on the use of breeding codes
posté par Christopher König
page :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
nbre/page :
nbre : 169
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2017