fr
de
en
Besucher Anonym
Startseite ornitho.de / ornitho.lu
Trägerschaft und Partner
Unterstützung
Aktuell
 - 
Aktuelle Nachrichten
Vögel in Deutschland
  Beobachtungen
    - 
Letzte 2 Tage
    - 
Letzte 7 Tage
     Verbreitung
       - 
Turteltaube 2020
       - 
Rotmilan 2020
       - 
Kranich 2020
       - 
Mittelspecht 2020
       - 
Raben-_x_Nebelkrähe 2020
       - 
Steppenweihe 2020
       - 
Gelbbrauen-Laubsänger 2020
       - 
Goldregenpfeifer 2020
       - 
Kiebitz 2020
       - 
Großer Brachvogel 2020
 - 
Artensteckbriefe
Foto- und Tongalerie
Über ornitho.de / ornitho.lu
 - 
Was ist ornitho.de bzw. ornitho.lu?
 - 
Welche Arten sind wie geschützt?
 - 
Verhalten im Gelände
 - 
Regeln von ornitho.de
 - 
Referenzlisten, Richtlinien und Formulare
 - 
Verbreitung der Beobachter/innen
 - 
Wer ist mein Regionalkoordinator?
 - 
Publikationen und Auswertungen
 - 
Impressum / Kontakt
  Hilfe
    - 
Benutzeranleitung und Infoblätter
    - 
Symbole und Abkürzungen
    - 
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Projekte
 - 
Projekt ''Artenvielfalt erleben''
Vogelmonitoring
  Brutvögel
     Monitoring häufiger Brutvögel
       - 
Das Monitoring häufiger Brutvögel
       - 
Mitmachen!
       - 
Datenerfassung mit NaturaList
     Monitoring seltener Brutvögel
       - 
Das Monitoring seltener Brutvögel
       - 
Mitmachen beim MsB
       - 
Bienenfresser
       - 
Graureiher
       - 
Saatkrähe
       - 
Spechte
       - 
Uferschwalbe
       - 
Wachtelkönig
       - 
Wiesenlimikolen
  Nicht-Brutvögel
     Monitoring rastender Wasservögel
       - 
Das Monitoring rastender Wasservögel in Deutschland
       - 
Zähltermine
        Wasservogelzählung
          - 
Hintergrund und Ziele
          - 
Mitmachen!
          - 
Dateneingabe in ornitho.de
        Rastende Gänse und Schwäne
          - 
Hintergrund, Ziele und Methoden
          - 
Mitmachen!
          - 
Dateneingabe in ornitho.de
     Kranich-Schlafplatzzählung
       - 
Hintergrund, Ziele und Methoden
       - 
Mitmachen!
       - 
Dateneingabe in ornitho.de
Anleitungen, Hinweise und Tipps
  Technische Hinweise
    - 
Erste Schritte / Registrierung
    - 
Persönliche Einstellungen
     Beobachtungen melden
       - 
Beobachtungen melden (Hintergrund)
       - 
Beobachtungen melden (Praxis)
       - 
Beobachtungslisten-Funktion
       - 
Schutz von Beobachtungen
       - 
Die ornitho-App „NaturaList“
    - 
Beobachtungen bearbeiten/löschen
     Daten auswerten
       - 
Datenbank-Abfragen
       - 
Verbreitung auf Rasterbasis (Atlas-Tool)
    - 
Foto- und Tondokumente
    - 
QR-Codes von ornitho.de
  Fachliche Tipps
    - 
Alter und Geschlecht
    - 
Vergabe von Brutzeitcodes
    - 
Eingabe von Koloniebrütern
    - 
Projekt ''NocMig''
    - 
Seltenheitenkommissionen
     Bestimmungshinweise
       - 
Krähenhybriden
       - 
Schwanzmeisen
       - 
Intermediäre (Trauer)Bachstelzen
       - 
Lautäußerungen Spechte
Aktuelle Nachrichten
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 362
 
Donnerstag, 5. November 2020
avinews
Vögel in Deutschland aktuell: Rückblick auf den Sommer 2020
aufgegeben von Christopher König
 
Dienstag, 3. November 2020
technews
Ornitho-Regio-Portal ermöglicht Visualisierung auf regionaler Ebene

An Spitzentagen gehen bei ornitho.de mehr als 70.000 Vogelbeobachtungen ein, und seit dem Start im Herbst 2011 verzeichnete das Portal mittlerweile insgesamt mehr als 51 Millionen Meldungen. Eine unschätzbare Fülle von Informationen. Zur Darstellung der Verbreitung waren bislang nur bundesweite Karten verfügbar. Mit dem ornitho-Regio-Portal können die Daten fortan auch auf lokaler Ebene betrachtet werden.

Gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde und dem Leibniz-Institut für Wissensmedien haben wir das „ornitho-Regio-Portal“ erarbeitet, über das sich die Daten von ornitho.de rasterbezogen auch kleinräumiger darstellen lassen. Eine gänzlich neu verfügbare Information ist die Meldeaktivität. Diese hilft bei der Interpretation von Vorkommen sowie Verbreitungslücken. Durch das Aufzeigen von bislang weniger frequentierten Bereichen und Datenlücken sollen die Karten auch gezielt dazu anregen, diese "weiße Flecken vor der eigenen Haustüre" durch eigene Beobachtungen zu schließen.

Das ornitho-Regio-Portal wurde im Rahmen des Projekts "Artenvielfalt erleben - Wie Naturforschung vor der eigenen Haustür von interaktiven Webkarten profitiert" entwickelt, das von 2018 bis 2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Forschungsbereich "Bürgerforschung" gefördert wurde. Es wurde kürzlich zudem als offizielles Projekt der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet.

In die Entwicklung des Portals waren von Beginn an mehrere RegionalkoordinatorInnen und viele MelderInnen im Rahmen von Workshops, Tests und Begleitforschungen eingebunden. Für diese Unterstützung möchten wir uns auch hier noch einmal ganz herzlich bedanken!

Im Rahmen des Projekts wurden viele Herausforderungen bei der Bewältigung des enormen Datenschatzes mit Unterstützung des Teams von Biolovision erfolgreich gemeistert. Wir hoffen deshalb auf die Umsetzung der vielen Ideen und Anregungen für weitere Funktionen, die wir im Verlauf der Entwicklung des Portals erhalten haben, im Rahmen von künftigen Projekten.

Das Regio-Portal kann ab sofort erreicht werden unter: https://www.ornitho-regioportal.de/

aufgegeben von Christopher König
 
Donnerstag, 15. Oktober 2020
tipnews
Sind Sie dabei? Europaweite Kiebitz- und Goldregenpfeiferzählung 17./18. Oktober 2020 – machen Sie mit!
aufgegeben von Nikolas Prior
 
Dienstag, 13. Oktober 2020
tipnews
Den neuen Europäischen Brutvogelatlas jetzt vergünstigt vorbestellen!
aufgegeben von Christopher König
 
Freitag, 2. Oktober 2020
tipnews
Europaweite Kiebitz- und Goldregenpfeiferzählung 17./18. Oktober 2020 – machen Sie mit!
aufgegeben von Nikolas Prior
 
Samstag, 12. September 2020
avinews
#StayHomeAndWatchOut – Zusammenfassung der ornitho-weiten Ergebnisse
aufgegeben von Christopher König
 
Donnerstag, 27. August 2020
avinews
50 Millionen Vogelbeobachtungen in ornitho.de und ornitho.lu!
aufgegeben von Christopher König
 
Montag, 17. August 2020
tipnews
Aufruf: Gezielte Suche nach rastenden Mornellregenpfeifern (Bitte auch Negativkontrollen melden!)
aufgegeben von Nikolas Prior
 
Mittwoch, 12. August 2020
tipnews
Das Projekt „NocMig“: Aufzeichnung des nächtlichen Vogelzugs
aufgegeben von Christopher König
 
Samstag, 11. Juli 2020
tipnews
Landesweite Sommer-Gänsezählungen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen (11./12. Juli)
aufgegeben von Nikolas Prior
Seite :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/Seite :
Anzahl : 362
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2020