fr
de
en
Besucher Anonym 
Startseite ornitho.de / ornitho.lu
Trägerschaft und Partner
Unterstützung
Aktuell
 - 
Aktuelle Nachrichten
Vögel in Deutschland
  Beobachtungen
    - 
Letzte 2 Tage
    - 
Letzte 7 Tage
     Verbreitung
       - 
Waldkauz 2017
       - 
Eisente 2017
       - 
Rotmilan 2017
       - 
Kranich 2017
       - 
Mittelspecht 2017
       - 
Raben-_x_Nebelkrähe 15-17
       - 
Gelbbrauen-Laubsänger 2017
       - 
Rotdrossel 2017
       - 
Bergfink 2017
       - 
Blässgans 2017
       - 
Skua 2017
       - 
Fichtenkreuzschnabel 2017
       - 
Kiefernkreuzschnabel 2017
       - 
Singschwan 2017
       - 
Zwergschwan 2017
 - 
Artensteckbriefe
Foto- und Tongalerie
Über ornitho.de / ornitho.lu
 - 
Was ist ornitho.de bzw. ornitho.lu?
 - 
Wer hat welche Sonderrechte? Wer hat welche Funktionen?
 - 
Welche Arten sind wie geschützt?
 - 
Verhalten im Gelände
 - 
Regeln von ornitho.de
 - 
Referenzlisten, Richtlinien und Formulare
 - 
Verbreitung der Beobachter/innen
 - 
Wer ist mein Regionalkoordinator?
 - 
Publikationen und Auswertungen
 - 
Impressum / Kontakt
  Hilfe
    - 
Benutzeranleitung und Infoblätter
    - 
Symbole und Abkürzungen
    - 
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
  Statistiken
Vogelmonitoring
  Nicht-Brutvögel
     Monitoring rastender Wasservögel
       - 
Das Monitoring rastender Wasservögel in Deutschland
       - 
Zähltermine
        Wasservogelzählung
          - 
Hintergrund und Ziele
          - 
Mitmachen!
          - 
Dateneingabe in ornitho.de
Anleitungen, Hinweise und Tipps
  Technische Hinweise
    - 
Erste Schritte / Registrierung
    - 
Persönliche Einstellungen
     Beobachtungen melden
       - 
Beobachtungen melden (Hintergrund)
       - 
Beobachtungen melden (Praxis)
       - 
Beobachtungslisten-Funktion
       - 
Schutz von Beobachtungen
       - 
Die ornitho-App „NaturaList“
    - 
Beobachtungen bearbeiten/löschen
     Daten auswerten
       - 
Datenbank-Abfragen
       - 
Verbreitung auf Rasterbasis (Atlas-Tool)
    - 
Foto- und Tondokumente
    - 
QR-Codes von ornitho.de
  Fachliche Tipps
    - 
Alter und Geschlecht
    - 
Vergabe von Brutzeitcodes
    - 
Eingabe von Koloniebrütern
    - 
Seltenheitenkommissionen
     Bestimmungshinweise
       - 
Krähenhybriden
       - 
Schwanzmeisen
Beobachtungen bearbeiten/löschen

Beobachtungen bearbeiten / löschen

Alle hier erläuterten Funktionen finden Sie unter dem Menüpunkt „Alle meine Beobachtungen (anzeigen / bearbeiten / löschen)“.

Sie können Beobachtungen für 30 Tage nach dem Eingabedatum (nicht Beobachtungsdatum!) bearbeiten oder löschen. Anschließend müssen Sie die Administratoren über hilfe@ornitho.de kontaktieren. Diese Begrenzung ist notwendig, um mit den Datensätzen ab einem bestimmten Zeitpunkt verbindlich arbeiten zu können.

Einzelbeobachtungen bearbeiten / löschen

Am einfachsten ist es, wenn Sie den Menüpunkt „Alle meine Beobachtungen (anzeigen / bearbeiten / löschen)“ wählen, da Sie dort einen vollständigen Überblick über die von Ihnen eingegebenen Beobachtungen bekommen. Sie können jedoch überall, wo hinter Ihren Beobachtungen die folgenden beiden Symbole auftauchen, diese bearbeiten oder löschen:

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/trashsighting.gif Löschen einer Einzelbeobachtung

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/editsighting.gif Bearbeiten einer Beobachtung. Es öffnet sich ein Formular, in dessen oberem Teil die aktuellen Angaben angezeigt werden. Im unteren Teil können Sie die Informationen – thematisch unterteilt auf verschiedenen Reiter – ändern oder ergänzen.

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/dateneditierenallemeinedaten.png

Unter dem Punkt „Alle meine Daten“ werden alle bisher in ornitho.de eingegebenen Beobachtungen aufgelistet. Im Kopf finden sich u.a. Export-Optionen, die nur einem selbst sowie Personen mit erweiterten Rechten zur Verfügung stehen. Die Beobachtungen vom 4. Oktober sind Einzelbeobachtungen, wobei die 11 Streifengänse durch den Melder geschützt und die 186 Heringsmöwen von einem Regionalkoordinator in Frage gestellt wurden. Die Beobachtungen vom 15. September stammen aus einer Beobachtungsliste (zu erkennen am grünen Quadrat vor der Anzahl). Für die Beobachtung vom 12 Oktober 2006 ist eine Meldung bei der DAK notwendig.

 

 

Beobachtungslisten bearbeiten / löschen

Wählen Sie am besten ebenfalls „Alle meine Beobachtungen (anzeigen / bearbeiten / löschen)“. Beobachtungen, die Teil einer Beobachtungsliste sind, ist ein grünes Quadrat vorangestellt (http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/dailyformgreenf.gif).

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/trashsighting.gif Löschen einer einzelnen Beobachtung aus einer Beobachtungsliste. Hinweis: Wenn Sie alle Arten aus einer Beobachtungsliste löschen, erscheint als einzige „Art“ keine Art.

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/formdelete.gif Löschen der gesamten Beobachtungsliste (was recht selten vorkommen dürfte)

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/editsighting.gif Bearbeiten einer einzelnen Beobachtung aus einer Beobachtungsliste.

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/formaddspecies.gif Ergänzen einer Art zu einer Beobachtungsliste. Um diese Option aufrufen zu können, müssen Sie zunächst http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/editsighting.gif aufrufen (siehe Box).

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/dateneditierentagesliste.png

Über diese Ansicht können Sie eine in einer Beobachtungsliste enthaltene Art bearbeiteten oder eine fehlende hinzufügen (roter Kreis). Diese Ansicht erreichen Sie, wenn Sie das http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/editsighting.gif-Symbol hinter einer Art in der Beobachtungsliste aufrufen.

 

Daten exportieren

Sofern Sie nicht über erweiterte Rechte verfügen (z. B. Regionalkoordinator, Artspezialist), können Sie nur die Beobachtungen herunterladen, die Sie auch selbst gemeldet haben. Hierzu stehen Ihnen unter dem Menüpunkt „Alle meine Beobachtungen (anzeigen / bearbeiten / löschen)“ folgende Optionen zur Verfügung:

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/exporttxtplain.gif Export als Textdatei mit Tabulatoren als Trenner. Dieses Format können Sie in MiniAvi importieren.

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/exportxls.gif Export als Excel-Datei (xls-Format).

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/exportxlsx.gif Export als Excel-Datei (xlsx-Format). Für einen Großteil der Anwendungen dürfte dieses Format das geeignete sein.

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/exportxml.gif Export als XML-Datei. Diese Form des Exports enthält alle Informationen in Datenbank-konformer Aufbereitung.

http://files.biolovision.net/www.ornitho.de/userfiles/infoblaetter/Anleitungen/exportkml.gif Text als kml-Datei zur Anzeige in GoogleEarth®

Eine Beschreibung der Exportformate xls, xlsx und txt finden Sie unter "Referenzlisten".

 

Wer hat Zugriff auf meine Daten?

In den „Regeln von ornitho.de, die Sie vor einer aktiven Mitarbeit bei ornitho.de akzeptieren müssen, ist dargelegt, wer Zugriff auf welche Daten hat. Die Ausdrucksweise ist jedoch etwas juristisch, daher wollen wir die wichtigsten Punkte hier noch einmal kurz zusammenfassen:

• Sie als Melder können ihre eigenen Daten frei nutzen. Auch eine Veräußerung ist selbstverständlich möglich.

• Dem DDA und Fachverbänden, die Partner von ornitho.de sind, stehen die Daten für die in den Grundsätzen und Zielen von ornitho.de genannten, gemeinnützigen Zwecke zur Verfügung, ohne dass diese dazu mit Ihnen Rücksprache halten müssen. Für die Bereitstellung von Rohdaten zur gewerblichen Nutzung an Dritte (z. B. Planungsbüros) ist hingegen Ihre Zustimmung Voraussetzung. Diese können Sie in den persönlichen Einstellungen erteilen bzw. widerrufen.

• Nicht unter diese allgemeine Nutzungserlaubnis fällt die Nutzung von Rohdaten durch behördliche Fachpartner (z. B. Staatliche Vogelschutzwarten). Diese müssen einen Antrag bei der zuständigen Steuerungsgruppe stellen, die dann über die Datenweitergabe entscheidet. In den Steuerungsgruppen haben die Verbände die Stimmenmehrheit, so dass keine Weitergabe erfolgt, wenn ein vertrauensvoller Umgang mit den Daten nicht gewährleistet ist.

• Die Daten stehen Dritten auf Antrag zur Verfügung. Über alle Anträge entscheiden bundes- oder landesweite Steuerungsgruppen, die sich aus Träger und den Partnern von ornitho.de zusammensetzen. Eine Beschreibung des Antragsprocederes finden Sie in den „Richtlinien zur Nutzung von Beobachtungsdaten aus ornitho.de“.

 

Häufig gestellte Fragen

 

Ich habe eine Beobachtung aus zweiter Hand eingetragen. Wo finde ich sie wieder?

Beobachtungen aus zweiter Hand werden nicht mit dem Namen des Melders verknüpft, sondern mit dem Beobachter namens "Anonym". Demzufolge finden Sie von Ihnen gemeldete Beobachtungen aus zweiter Hand nicht unter "Alle meine Beobachtungen". Sie finden diese nur über eine entsprechende Datenbank-Abfrage (am besten auf die Art und den betreffenden Kreis reduzieren) und können die Beobachtung dann dort bearbeiten.

 

Weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter http://www.ornitho.de/index.php?m_id=125

Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2017