fr
de
en
Visitor Anonymous 
Home ornitho.de / ornitho.lu
Legal body and partners
Support
News and events
 - 
Latest news
Birds in Germany and Luxembourg
  Observations
    - 
Last 2 days
    - 
Last 7 days
     Distribution
       - 
Tawny Owl 2017
       - 
Long-tailed Duck 2017
       - 
Red Kite 2017
       - 
Common Crane 2017
       - 
Middle Spotted Woodpecker 2017
       - 
Carrion_x_Hooded Crow (hybrid) 15-17
       - 
Alpine Swift 2017
       - 
Common Rosefinch 2017
       - 
Eurasian Crag Martin 2017
       - 
European Turtle Dove 2017
       - 
Red-footed Falcon 2017
       - 
White-winged Tern 2017
       - 
Whiskered Tern 2017
 - 
Species portraits
Photo and sound gallery
About ornitho.de / ornitho.lu
 - 
What is ornitho.de resp. ornitho.lu?
 - 
Regional co-ordinators, steering committees etc.
 - 
Species protected automatically
 - 
Code of conduct
 - 
Terms and conditions of use
 - 
Reference lists, guide lines and forms
 - 
Distribution of users
 - 
Who is my regional coordinator?
 - 
Publications
 - 
Disclaimer / Contact
  Help
    - 
Using ornitho.de / ornitho.lu
    - 
Symbols and abbreviations
    - 
Frequently asked questions (FAQ)
  Statistics
Bird monitoring
  Non-breeding birds
     Monitoring of migratory and wintering waterbirds
       - 
Monitoring of migratory and wintering waterbirds in Germany
       - 
Count dates
        Waterbird Census
          - 
Background and aims
          - 
How to participate
          - 
Data entry in ornitho.de
Instructions, hints and tipps
  Technical tips and hints
    - 
First steps / Registration
    - 
My account
     Submit observations
       - 
Beobachtungen melden (Hintergrund)
       - 
Beobachtungen melden (Praxis)
       - 
Observation lists
       - 
Schutz von Beobachtungen
       - 
ornitho-App „NaturaList“
    - 
Beobachtungen verwalten
     Data analysis
       - 
Datenbank-Abfragen
       - 
Distribution grid-based
    - 
Foto- und Tondokumente
  Non-technical tips and hints
    - 
Alter und Geschlecht
    - 
Breeding codes and their application
    - 
    - 
Eingabe von Koloniebrütern
    - 
Seltenheitenkommissionen
     Identification tips and hints
       - 
Hybrid Crows
Latest news
page :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/page :
count : 163
 
Sunday, May 14th, 2017
avinews
Birdrace 2017 - Ergebnisse und Nachlese
posted by Johannes Wahl
 
Wednesday, May 10th, 2017
technews
Changes of the abundance class of some (very) rare species
posted by Christopher König
 
Monday, May 8th, 2017
tipnews
Traveling Europe? NaturaList helps you to contribute to the second European Breeding Bird Atlas – Please take part!
posted by Christopher König
 
Friday, April 21st, 2017
tipnews
Sponsor a Red Kite and support its protection!
posted by Christopher König
 
Friday, April 14th, 2017
technews
Info on the use of breeding codes
posted by Christopher König
 
Saturday, April 8th, 2017
avinews
14th German Birdrace 6th May – registration started
posted by Johannes Wahl
 
Tuesday, February 28th, 2017
tipnews
The German Breeding Bird Monitoring Scheme starts into the new season – please join now!
posted by Christopher König
 
Wednesday, February 1st, 2017
avinews
Bewick's Swans with relatively low breeding success in 2016?
posted by Johannes Wahl
 
Friday, January 27th, 2017
technews
Protection of species improved (e.g. for raports): from now on also based on breeding code

Der Schutz der Arten und ihrer Lebensräume hat stets Vorrang vor jeglichen anderen Interessen. In ornitho gibt es deshalb verschiedene Möglichkeiten, um sensible Beobachtungen zu schützen. Geschützte Beobachtungen sind mit einem gelben Schlüsselsymbol versehen und können nur durch den Melder, von den Regionalkoordinatoren eines Kreises sowie von Artspezialisten eingesehen werden. Bislang gab es drei Möglichkeiten, Beobachtungen zu schützen:

  1. Besonders schutzbedürftige oder ausgesprochen sensible Arten werden automatisch ganzjährig oder während der Brutzeit geschützt.
     
  2. Für einzelne (Brut)Vorkommen kann ein gebietsbezogener Schutz eingerichtet werden, d.h. alle Beobachtungen einer Art innerhalb des Gebietes werden automatisch geschützt.
     
  3. Darüber hinaus kann jeder ornitho-Nutzer seine Beobachtungen selbständig unabhängig von der gemeldeten Art generell oder in Einzelfällen schützen.

Ein gezielter, automatischer Schutz von Brutvorkommen fehlte bislang. Das ist fortan möglich: Rückwirkend zum 1. Januar 2017 wurde ein auf Brutzeitcodes basierender Schutz umgesetzt. Dieser erlaubt es uns, je Art einen Brutzeitcode zu definieren, ab dem eine Beobachtung automatisch geschützt wird (z.B. alle C-Codes, um Meldungen sicherer Bruten zu schützen). Das gewährleistet einen generellen Schutz z.B. von Greifvogel-Beobachtungen mit Hinweisen auf ein Brutvorkommen (zu deren manuellem Schutz wir bislang aufgerufen hatten). Alle anderen Beobachtungen, z.B. von ziehenden Greifvögeln, werden jedoch nicht mehr automatisch geschützt.

Das entlastet Sie, da Sie z.B. Greifvogel-Beobachtungen nicht mehr manuell schützen müssen, gleichzeitig werden deutlich mehr Beobachtungen sichtbar. So war der Seeadler bislang generell in der Brutzeit geschützt, d.h. alle Beobachtungen verschwanden vom 1. Februar bis zum 20. Juni unter der „Tarnkappe“ des automatischen Schutzes. Künftig sind alle Beobachtungen öffentlich sichtbar, die sich nicht mindestens auf balzende Vögel beziehen.

Eine Übersicht der automatisch geschützten Arten bundesweit oder gebietsweise, ganzjährig oder in bestimmten Zeiträumen sowie nach Brutzeitcodes finden Sie unter „Welche Arten sind in ornitho.de wie geschützt?“. Ausführliche Hinweise zum Schutz von Beobachtungen und dem Umgang mit diesen in ornitho finden Sie unter „Schutz von Beobachtungen“.

Vielen Dank!

Diese Weiterentwicklung, die auch seitens vieler Beobachterinnen und Beobachter gewünscht wurde, konnten wir dank der Spenden zugunsten von ornitho u.a. im Rahmen des Birdraces, umsetzen. Dafür danken wir allen, die ornitho (nicht nur) im vergangenen Jahr mit einer Spende unterstützt haben, ganz herzlich!

 

Foto: Rotmilanhorst, P. Hess

posted by Christopher König
 
Wednesday, January 25th, 2017
avinews
Sandpipers, Dotterels and many (eastern) rarities: Looking back on autumn 2016
posted by Christopher König
page :
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>
>|
n/page :
count : 163
Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2017